Begriffserklärung

Rapport

Ist der Ansatz des Musters. Es gibt verschiedenen  Rapport: ansatzfrei , gerader Ansatz, versetzter Ansatz und  gestürztes kleben.


Das Umweltzeichen

blauer_engel-small

Die Nutzung des Blauen
Engels erfolgt nach Prüfung der in der Vergabegrundlage RAL-UZ 35 festgelegten Anforderungen Für das Umweltzeichen Blauer Engel. Sofern diese Anforderungen eingehalten werden, kann nach positiver Prüfung durch die RAL GmbH die Vergabe des Umweltzeichens Blauer Engel erfolgen.

Die Anforderungen betreffen unter anderem die Zusammensetzung des Produktes, insbesondere die eingesetzten Altpapiersorten, Regelungen zu Formaldehyd, Glyoxa l, den verwendeten Farbmitteln, Oberflächenveredlungs- und Beschichtungsstoffen, deren Einsatz nur unter bestimmten, im Einzelnen in der Vergabegrundlage RAL-UZ 35 aufgeführten Voraussetzungen erfolgen darf.

Bei der Aufarbeitung der Altpapiere muss auf chlorhalogenierte Bleichchemikalien und biologisch schwer abbaubare Komplexbildner verzichtet werden. Ebenfalls enthält die Vergabegrundlage eine Regelung, dass bestimmte Schwermetallkonzentrationen nur in geringem Umfang (hierfür sind Grenzwerte festgelegt) enthalten sein dürfen.


Lichtbeständigkeit

Ist die Farbbeständigkeit gegen Licht. Es gibt folgenden Lichtechtheitswerte: ausreichend (eine halbe Sonne), befriedigend (eine halbe Sonne mit einem + Zeichen), gut (eine ganze Sonne), sehr gut (eine ganze Sonne mit einem + Zeichen) und ausgezeichnet (zwei ganze Sonnen übereinander)
(s. auch Tapetensymbole)


 Eckschutzwinkel

Ein kleiner Aluminiumwinkel, gelocht, meistens mit 23 x 23 mm Schenkellänge als 90° Ausführung. Eingesetzt wird dieser vor dem Tapezieren, um Ecken an der Wand oder am Fenster zu begradigen.


 Tapetengrund

Meist weiß pigmentierter Vorstrich zum Ausgleichen von Farbtonunterschieden des Untergrundes vor dem Tapezieren. Ein Tapetengrund verfestigt den Untergrund und schafft einen tragfähigen, gleichmäßig saugenden Untergrund und bietet so eine optimale Haftung für Tapeten durch eine griffige Oberfläche. Tapetengrund ist meistens lösemittelfrei.


RAL

ral-2

Die Gütegemeinschaft Tapete als Mitglied im RAL e. V. hat für Wandbekleidungen Güte- und Prüfbestimmungen entwickelt. Diese enthalten zum einen Qualitätsanforderungen an Mindestwasserbeständigkeit, Waschbarkeit, Farbbeständigkeit gegen Licht, Stoßwiderstand, Haftung der Garne, Brandverhalten, Wärmedurchlasswiderstand und Schallabsorbtion. Daneben gibt es auch Anforderungen in Bezug auf die gesundheitliche und ökologische Unbedenklichkeit dieser Produkte. Hierzu gehört unter anderem der Verzicht auf den Einsatz von schwermetallhaitigen Pigmenten, wie Blei, Kadmium und organozinnhaltigen Stabilisatoren, aber auch die Begrenzung des Gehaltes an flüchtigen organischen Verbindungen und Formaldehyd. Weiteres wesentliches Merkmal der Gütesicherung ist die ständige Prüfung der Einhaltung dieser Anforderungen durch den Gütezeichennutzer, aber auch die regelmäßige Fremdkontrolle durch Dritte (Eigen- und Fremdüberwachung)

Gütesicherung: RAL-GZ 479, Tapeten
Anforderungen an Tapeten
(Wandbekleidungen) insbesondere
im Hinblick an deren gesundheitliche
und ökologische Unbedenklichkeit

Zeichenträger:
Gütegemeinschaft Tapete e. V.
Postfach 20 06 49
40103 Düsseldorf
Berliner Allee 61
40103 Düsseldorf
Schadstoffe

Mit giftigen Farben oder Schadstoffen in Tapeten haben wir heute keine Probleme mehr. Deutsche Tapeten mit dem RAL-Gütezeichen genügen strengen Umweltvorschriften und werden laufend kontrolliert. Sie erfüllen höchste Anforderungen an Umweltschutz und Gesundheit. Auch, wenn sie schön grün sind.


Digitaldruck

All die Ideen für kreative und moderne Wandgestaltung, die mit den traditionellen Druckverfahren wie Siebdruck und Tiefdruck nicht umsetzbar waren, lassen sich heute im Digitaldruck herstellen.
Diese computerbasierte Drucktechnik funktioniert ohne Druckformen oder -platten und ist deshalb besonders gut für Kleinserien geeignet. Fototapeten werden im Digitaldruckverfahren hergestellt.
Die bekannten Tapetenhersteller wie AS-Creation oder auch Marburger Tapeten bieten die sogenannten Dirgitaldrucke an. Die Wandbilder der Kollektion “XXLwallpaper” von AS-Creation werden wie die klassische Tapete in Bahnen geklebt. Die Wandbilder der Kollektion “Colour & Life” von Marburg werden sogar bei einer Breite von max. 2,5 m in einem Stück an die Wand geklebt. Fototapeten haben in den meisten Fällen eine sehr glatte Oberfläche und sollten daher auch auf einem dementsprechenden Untergrund verarbeitet werden.


Eurorolle

Die Euronorm EN 233 legt die einheitliche Rollenfläche für fertige Wandbekleidungen fest. Das Nennmaß von
10,05 m x 53 cm (5,33 qm) darf dabei nicht um mehr als 1,5 % über- bzw. unterschritten werden.


Anfertigungsnummer

anfertigungsnummer

Anfertigungsnummer Auf dem Beilegezettel jeder Tapetenrolle findet sich die so genannte Anfertigungsnummer. Eine zusammenhängende Wandfläche sollte immer nur mit Wandbekleidung derselben Nummer tapeziert werden, da sonst geringfügige Abweichungen im Farbton nicht vollständig ausgeschlossen werden können.
Anfertigungsnummer

 


Weichzeit

Nach dem Einkleistern muss die vorgegebene Weichzeit beachtet werden, weil sich die durch die Feuchtigkeit des Kleisters aus- dehnenden Papierträger sonst an der Wand nach dem Anbringen zu Falten oder Nähten verformen können.


 Magnetwände

Günstige Alternativen zum Memoboard sind Edelstahlplatten, die aufgeklebt und verspachtelt werden oder Sie verwenden Magnetfarbe. Das gute an diesen Produkten ist, dass Sie in der Größe der Magnetfläche nicht eingeschränkt sind. Sie können ganz nach Bedarf viele Quadratmeter mit diesen Produkten verkleiden und das Beste daran ist, dass Sie die Flächen ganz einfach Tapezieren oder überstreichen können. Also auch wenn Sie die Magnetfläche/n nicht benötigen haben Sie ein tolles und ordentliches Raumbild.


hochwaschbeständig

Gilt für Tapetenoberflächen, die von Schmutz sowie den meisten wasserlöslichen Flecken mit Hilfe eines feuchten Tuches und Seifenwasser problemlos gereinigt werden können.


versetzter Ansatz

versetzter_ansatz

Das Muster auf der nächsten Bahn jeweils um eine halbe Musterhöhe verschieben. Rapport und Versatz in cm einfügen, z.B. 50/25

 


 gerader Ansatz

gerader_amsatz

Gleiche Muster in gleicher Höhe nebeneinanderkleben. Rapport in cm einfügen, z.B. 50

 


 ansatzfrei

ansatzfrei

Mit dem Symbol “ansatzfrei” gekennzeichnete Tapeten können fortlaufend auf die benötigte Bahnlänge zugeschnitten werden, ohne auf eine Bemusterung achten zu müssen. So lassen sich diese Rollen besonders effizient nutzen.

 


gestürzt kleben

gestuerzt_kleben

Bei manchen mit einem speziellen Symbol gekennzeichneten Uni- und Strukturtapeten ist gestürztes Kleben notwendig, um Farbunterschiede zwischen den Bahnenkanten auszugleichen. Dabei werden die Bahnen beim Zuschnitt abwechselnd in entgegengesetzter Richtung abgerollt und jede zweite Bahn in umgekehrter Richtung geklebt.